DJK Wiking bringt Übung des Tages

In Zeiten der abgesagten Sportangebote bringt die DJK Wiking Köln ab Montag, 16. März 2020, jeweils bis Freitag je eine Übung des Tages.

Mitglieder, Kursteilnehmer*innen und Interessierte sollen sich fit halten, auch wenn gemeinsam Sport treiben derzeit nicht möglich ist. – Daneben gibt der Verein seine Regelungen zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle bekannt.

Übersicht aller bisherigen ÜbungenDie ersten drei vom Montag 16.3.2020, "Bauchmuskulatur"
Übung vom Dienstag 17.3.2020, "Schulterbrücke"
Übung vom Mittwoch 18.3.2020, "Unterarmstütz"
Übung vom Donnerstag 19.3.2020, "Lendenwirbelsäule rotieren"
Übung vom Freitag 20.3.2020, "Schwimmer*in"
Übung vom Montag, 23.3.2020, "Flügelschlag" 
Übung vom Dienstag, 24.3.2020, "Brustmuskulatur"
Übung vom Mittwoch, 25.03.2020, "liegende Achten"
Übung vom Donnerstag, 26.03.2020, "Nackenverspannung"
Übung vom Freitag, 27.03.2020, "Der sichere Stand"
Übung vom Montag, 30.03.2020, "Beine heben"
Übung vom Dienstag, 31.03.2020, "Knie beugen"

Die Geschäftsstelle der DJK Wiking bleibt weiterhin besetzt (Adresse, Telefonnummer und Zeiten siehe hier). Allerdings wird der Verein Vorkehrungen treffen, um durch möglichst wenige Besuche das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus zu minimieren.

G-Stelle_CoronaDamit möglichst wenige Menschen das Büro besuchen, bittet der Vereinsvorstand ab sofort darum, vor einem geplanten Besuch grundsätzlich anzurufen, um  einen Termin zu vereinbaren, sofern nötig. Termine werden jedoch nur für nicht aufschiebbare Anliegen vereinbart. Alles weitere lässt sich besser am Telefon besprechen und klären lassen. Wer unangemeldet kommt, muss sonst unter Umständen im Flur warten.

Unterdessen versucht die DJK Wiking, ihre Mitglieder und Kursteilnehmer*innen weiterhin zu einem sportlich-aktiven Lebensstil anzuhalten, auch ohne die Möglichkeit wie üblich in Gruppen Sport zu treiben. Wer dazu in der Lage ist, kann wie bisher zweimal die Woche joggen gehen. Daneben veröffentlicht der Verein ab Montag, 16. März 2020, jeweils bis Freitag je eine Übung des Tages.

Zum Auftakt werden nachfolgend gleich drei Übungen vorgestellt, mit denen direkt ein kleines Workout möglich ist. Jeden zweiten bis dritten Tag eine halbe bis eine Stunde den Körper sportlich zu beanspruchen hilft, Herz-Kreislauf in Schwung zu bringen, die Beweglichkeit zu erhalten und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Viel Spaß dabei!

App-WerbetafelSchreiben Sie oder schreibe Du gerne hier in den Kommentaren, über die Facebook-Seite des Vereins oder über die Vereins-App, wie Sie sich fit halten oder wie Du Dich fit hältst! Der Vorstand und die Übungsleitenden freuen sich auf Ihre und Eure Erfahrungsberichte! Die App ist übrigens kostenfrei erhältlich in den Stores von Android und Apple. Einfach nach „DJK Wiking Köln“ suchen und auf das Wikingerschiff klicken! Über die App werden Sie/wirst Du auch über jede Neuigkeit der DJK Wiking informiert.

Im Sport duzen wir uns gewöhnlich. Daher: Los geht’s mit Übungen für den Kernbereich des Körpers, die Bauchmuskulatur, die dir zugleich auch den Rücken stärkt!

  • Wie funktioniert es? Um die Beschreibung der Übungen zu erhalten, lade Dir dieses pdf-Dokument herunter, öffne es auf Deinem Gerät oder drucke die beiden Seiten aus.
  • Inhalt: Thema ist Bauchmuskelkräftigung mit den drei Übungen „Superwoman“/ „Superman“, „Klappmesser“ und „Crunches“. Die drei Übungen beinhalten jeweils drei Varianten.
  • Für die Übungen wird benötigt: Matte oder Teppich/ Handtuch, evtl. Nackenrolle.
  • Hinweis: Du kannst deine Lieblingsmusik dazu abspielen. Führe die Übungen in den Varianten durch, die du gut bewältigen kannst. Wenn Du möchtest, führe alle drei Übungen je zweimal, maximal aber je dreimal gemäß den Anweisungen durch.
  • Download: hier oder im Download-Bereich der DJK Wiking-App (siehe App-Menü).
Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>