Kids in die Clubs jetzt auch für 65 plus

CHO_Kids-in-die-Clubs-ab65-2Kostenlose Mitgliedschaft in Sportvereinen für KölnPass-Besitzer zwischen 18 und 27 und neu auch über 65 möglich

Die Stadt Köln hat ihr Konzept „Kids in die Clubs“ (KidC) erweitert. Das Angebot für KölnPass-Besitzer wurde im Vorjahr als Pilotphase für Jugendliche im Alter zwischen 18 und 27 Jahren angeboten. Dieses Angebot gilt auch weiterhin. In diesem Jahr folgt nun eine Pilotphase für Menschen, die 65 Jahre oder älter sind. Das hat das Sportamt Köln mitgeteilt.

Kids in die Clubs jetzt auch für 65 plus weiterlesen

Ultimate-Jugend U17 ist Westdeutscher Meister

P1000936_preview

Bei den diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate-Indoor hat das U17-Team der DJK Wiking Köln den Titel gewonnen. Dabei setzte es sich in einer Runde jeder gegen jeden gegen fünf andere Teams durch und blieb ohne Niederlage. Das ältere Vereinsteam gewann in der U20-Spielklasse den Spiritpreis für die besten gegenseitigen Fairplay-Bewertungen. In der Altersklasse U14 wurde mangels Konkurrenz leider kein Titel ausgespielt.

Ultimate-Jugend U17 ist Westdeutscher Meister weiterlesen

Judotrainerin oder -trainer gesucht!

Judo-KindergruppeDie DJK Wiking sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Judotrainerin oder einen Judotrainer. Es handelt sich um zwei Gruppen für Kinder und Jugendliche am Montagabend, mit der Möglichkeit zukünftig weitere Trainingszeiten zu übernehmen. Falls Sie eine entsprechende Qualifikation und Interesse haben, melden Sie sich gerne mobil unter 0151-50654522 oder per Mail an goergens@djkwiking.de.

Runder Tisch zur Kölner Sportentwicklung

IntegrSEP_VorstellungDie Kölner Sportdezernentin Dr. Agnes Klein hat infolge einer Podiumsdiskussion im Januar 2018 zum Thema „Sportstadt Köln“ einen Runden Tisch zur Sportentwicklung einberufen (Foto: SSBK.de). Zum ersten Treffen des Kreises von rund 20 Teilnehmenden, den der Stadtsportbund Köln bestimmt, sind im März auch Lars Görgens und Jörg Benner von der DJK Wiking eingeladen.

Runder Tisch zur Kölner Sportentwicklung weiterlesen

Endlich klare Worte!

Peter-PfeiferDJK Wiking begrüßt Aussagen von Peter Pfeifer, Vorsitzender des Stadtsportbunds Köln, im Kölner Stadt-Anzeiger

Helmut Frangenberg hat im Kölner Stadt-Anzeiger ein ausführliches Interview mit Peter Pfeifer geführt, der im Vorjahr nach dem Rücktritt von Klaus Hoffmann das Amt des Vorsitzenden des Stadtsportbunds Köln (SSBK) übernommen hat. Darin hebt er die unverzichtbare Leistung der Sportvereine in vielen Bereichen hervor und kritisiert die mangelnde Unterstützung durch die Stadt.

Endlich klare Worte! weiterlesen

Erfolgreiche Prüfung und ein Ausblick

Liebe Judokas, liebe Eltern,

Judo_2018_01_Prüflinge

V.l.n.r.: Nikan Zarinmoo (8.Kyu), Mert Ipekci (7. Kyu), Niels Roden (8. Kyu), Elsa Loschinski (8. Kyu), Ares Berber (7. Kyu), Jakob Köstler (Uke), Maria Tsaplina (7. Kyu) und Maria Groza (8. Kyu)

das neue Judojahr hat begonnen. Wir wünschen Euch allen einen guten Start und das Ihr alles erreicht, was Ihr Euch vorgenommen habt.

Im Dezember haben noch einige Judokas ihre Prüfung zum nächst höheren Kyu-Grad ablegen können. Dazu nochmal Herzlichen Glückwunsch.

Hier noch einige Informationen zum Jahresbeginn:
Erfolgreiche Prüfung und ein Ausblick weiterlesen