Tolle erste Halbzeit von Kölle aktiv

IMG-20190726-WA0007Das Sommer-Fitnessprogramm des Stadtsportbund Köln und der Sportjugend Köln hat eine sehr erfolgreiche erste Halbzeit hinter sich. In den ersten beiden Wochen der Schulsommerferien haben bereits zahlreiche Menschen an den kostenfreien Sportangeboten im Freien teilgenommen. Auch die Angebote der DJK Wiking im Rahmen von Kölle aktiv waren gut besucht. In den kommenden beiden Wochen geht’s mit noch mehr Angeboten weiter!

Während vier Wochen werden vom 15. Juli bis 9. August 2019, jeweils montags bis freitags, immer von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr viele verschiedene Sportarten angeboten. 
Die Angebote der DJK Wiking finden im Inneren Grüngürtel, Nähe Vogelsanger Straße, statt. Dabei beginnt streng genommen jede volle Stunde ein neuer Kurs. Doch niemand wird weggeschickt, der auch zwei Stunden in Folge mitmachen möchte.

In den ersten beiden Wochen führte die DJK Wiking jeweils am Dienstag  Volleyball und jeweils am Freitag Ultimate Frisbee durch. Andreas Kraus, der die Volleyballstunden leitet, und auch Jörg Benner, der die Frisbeestunden koordiniert, sind mit dem Zuspruch sehr zufrieden. Die traditionell sehr starke Volleyball-Abteilung als auch die stark wachsende Frisbeesport-Abteilung freuen sich auf weitere Mitwirkende!

Dazu bietet die nun beginnende zweite Halbzeit von Kölle aktiv Gelegenheit; die DJK Wiking weitet ihr Angebot nochmals aus. Neben Volleyball am Dienstag (30.07. und 06.08., jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr) und Ultimate Frisbee am Freitag (02.08. und 09.08., jeweils von 17:00 bis 20:00 Uhr) wird zweimal am Montag (29.07. und 05.08., jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr) nun auch Yoga von und mit der Übungsleiterin Ilona Ferdinandt angeboten.

IMG-20190726-WA0008Ein besonderes Highlight der gelungenen Aktion war die Zumba- und Pilates-Stunde von Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW, die sie am Donnerstag, den 25. Juli 2019, von 18:00 bis 19:00 Uhr im Inneren Grüngürtel durchführte (Foto). Mit dabei waren unter anderem der Präsident des LSB NRW Walter Schneeloch, der Vorsitzende des Stadtsportbundes Köln, Peter Pfeifer, und auch der 1. Vorsitzende der DJK Wiking, Lars Görgens. Er freut sich über die bisher so positive Resonanz auf das Kölle aktiv-Programm:

“Erneut eine klasse Aktion des Stadtsportbund Köln nach ‘Sundaach aktiv’ vor einem halben Jahr. ‘Kölle aktiv’ tut allen gut, die Spaß an Sport und Bewegung haben. Und die Aktion hilft den Kölner Sportvereinen, die dadurch näher zusammenrücken und sich auch während der Ferienzeit aktiv präsentieren. Die DJK Wiking freut sich, dabei sein zu können!”

Der ganze Stundenplan der Angebote im Inneren Grüngürtel linksrheinisch steht hier.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>