Miguel Tavares und Philipp Alles gewinnen RTB-Pokal

Tavares-AllesNach langer Wettkampfpause meldeten sich die Trampolinturner der DJK Wiking am 3. Oktober 2020 sehr erfolgreich beim RTB-Pokal in Kempen zurück. Von Anne Fahron.

Mit dem Sieg von Philipp Alles (Jugendturner C, Foto recht) und Miguel Tavares (Schüler A, Foto links) gingen gleich zwei goldene Pokale des Rheinischen Turner-Bunds an die DJK Wiking.

Auch Noah Hensel gelang der Sprung auf das Siegertreppchen. Er gewann hinter seinem Vereinskameraden Miguel die Silbermedaille (Foto unten links). In der gleichen Altersklasse beendete Ole Heß seinen Wettkampf auf dem 5. Platz (Foto unten rechts).

Hensel-HeßNeben der Freude über die Erfolge selbst war schon die Vorfreude auf den ersten Wettkampf in diesem Jahr sehr groß gewesen. Hatten die Trampolinturner und -turnerinnen doch nach einer langen Trainingspause und einer noch längeren Wettkampfpause nun endlich die Möglichkeit, sich mit der Konkurrenz aus acht Vereinen aus dem Rheinischen Turnverband zu messen.

Auch wenn sich der Wettkampf aufgrund der Coronapandemie etwas anders als gewohnt gestaltete. Aufgrund des Verhaltens- und Hygienekonzeptes hatte jeder Verein ein eigenes Zeitfenster am Wettkampftag zugeteilt bekommen, damit sich die Athlet*innen aus den verschiedenen Vereinen nicht begegneten. Von zu Hause aus konnten Zuschauer*innen den Wettkampf über einen Livestream verfolgen und von dort aus die Daumen drücken.

Auch die Verleihung der Urkunden, Medaillen und Pokale fand etwas verspätet in der heimischen Halle statt, was die Freude über die Erfolge aber nicht schmälerte.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>