Jörg Benner gewinnt Bronze bei Westdeutscher

20201003_0179Bei den 6. Westdeutschen Meisterschaften im Disc Golf hat Jörg Benner in der Altersklasse  der Grandmaster (Ü50) Bronze gewonnen.

Der TUS Ost Bielefeld organisierte das Turnier am ersten Oktober-Wochenende 2020 auf dem Parcours am Obersee (Foto: Oliver Hülshorst).

Das Kurs-Layout war anspruchsvoll mit zwei par 4-Bahnen (eine davon über 231 Meter Länge) und vier Bahnen durch relativ enge Waldschneisen. Der Frisbeesport-Trainer der DJK Wiking Köln ging ohne große Erwartungen ins Turnier und schloss Runde 1 über 18 Bahnen mit plus 3 ab (drei Würfe über dem Kurs-Par). Damit lag er auf dem geteilten vierten Platz.

Uli-Berg_Jörg-BennerIn der zweiten Runde spielte er nur eine plus 5. Doch auch die Konkurrenz ließ Federn. In der Schlussabrechnung reichte es mit 120 Würfen und +8 für Jörg Benner mit einem Wurf Vorsprung zum dritten Platz. An der Spitze setzte sich Ulrich Berg (loinks im Bild, Disc Golf Friends Dortmund, 114, +2) mit vier Würfen ab, vor Andreas Feldhaus (nicht im Bild, GW Marathon Münster, 118, +6).

Bei den Frauen siegte Ann-Kathrin Semert (LFC Laer, +7) vor der erst 13-jährigen Lilli Skurass (TV Beckum, +11) und Daniela Host (TV Fredeburg, +13), bei den Männern der Lokalmatador Benjamin Hacker (TUS Ost Bielefeld, -14) vor David Strott (-12) und Justus Friedrich (-10, beide Disc Golf Friends Dortmund). Alle Ergebnisse sind auf discgolfmetrix zu sehen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>