Von der DJK Wiking nach Ghana

IMG_1005Dankesbrief von Hanna Reisch von der DJK Wiking, die derzeit als Volontärin im WEM-Centre in Tema bei Accra in Ghana am Golf von Guinea arbeitet, für die Spende von drei Volleybällen.

Liebe Vorsitzende der DJK Wiking,

Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Spende über drei Volleybälle. Nach fast einem halben Jahr, das ich nun schon in Ghana in meinem Projekt verbringen durfte, kamen diese schon sehr gut zum Einsatz.

IMG-20180210-WA0021Im WEM-Centre (meiner Einsatzstelle) leben ungefähr 20 Kinder und Jugend-liche im Alter von 9 bis 20 Jahren. Unter der Woche gehen sie zur Schule und werden von uns Nachmittags beim Bearbeiten ihrer Hausaufgaben unterstützt. Am Wochenende haben die Kinder Zeit für sich – sie entspannen, oft müssen sie noch Hausaufgaben machen oder lernen und können sich sportlich betätigen.

IMG-20180210-WA0022Seit der Eröffnung unseres Centers vor zweieinhalb Jahren gibt es ein großes Fußballfeld auf unserem Gelände. Dieses wird vor Allem von unseren Jungs genutzt, die dort wöchentlich samstags trainieren.

Vor knapp zwei Jahren wurde außerdem ein Beachvolleyballfeld dazugebaut, was insbesondere den Mädchen eine Alternative zum Fußball bieten sollte. Seitdem wurde von den Volontären, die jedes Jahr ins Projekt kommen, Volleyballtraining gegeben. In diesem Jahr darf ich selber mich glücklich schätzen, diese Aufgabe zu übernehmen.

IMG-20180210-WA0025

Samstags gegen 16:00 Uhr scheuche ich zusammen mit meinen Mitvolontärinnen unsere acht Mädchen aufs Feld, lasse sie bei den Aufwärmübungen schwitzen, versuche ihnen die Technik, die ich in meinem eigenen Training bei der DJK Wiking in Deutschland beigebracht bekommen habe, anzueignen und habe vor allem sehr viel Spaß mit Ihnen. Da zuvor nur ein einziger, schon sehr abgenutzter Ball im Projekt war, leistet die Spende der DJK Wiking wirklich große Dienste.

Vielen Dank nochmal! Viele Grüße,

Hanna Reisch

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>