Workout-Alternativen

DLF-LogoDer Deutschlandfunk hat in einem Feature zum Thema Sport und Corona die DJK Wiking lobend erwähnt.

In dem Beitrag unter dem Titel „Fitness-Parcours in der Wohnung“ werden verschiedene Anbieter von Aktivitäten genannt. Die hier angebotenen Übungen des Tages finden offenbar bereits zahlreiche Nutzer*innen, wie auch ein Video (unten) beweist.

Im DLF-Beitrag von Jessica Sturmberg wird neben der Übung des Tages ausdrücklich auch das Gedächtnistraining erwähnt, das die DJK Wiking seit dem vergangenen Wochenende aktuell jeden Samstag anbietet. Zitiert wird der Trainingswissenschaftler Lars Donath von der Deutschen Sporthochschule in Köln, der erklärt, warum es so wichtig ist, zu Hause auch Zeit für sportliche Aktivität einzurichten:

„Weil der Körper und der Geist nämlich auch über die Zeit abbauen. Das geht zwar nicht so dramatisch, solange man noch regelmäßige Alltagsaktivitäten hat, sich zumindest im Haus auch ein bisschen bewegt. Wenn man sich richtig ins Bett legen würde, würde das bis zu einem Prozent pro Tag bedeuten.“

DJKWiking_Übung-des-TagesZugleich unterscheidet er, dass alles, was Gleichgewicht und Kraft betrifft, vor allem für Senior*innen im Zusammenhang mit Sturzprävention wichtig ist, und dass alles, was Kraft in Oberkörper und Beinen betrifft, auch Jüngeren zuzumuten ist. Dabei kann und soll durchaus ein höherer Pulsschlag erreicht werden. Damit das Interesse nicht als Strohfeuer verbrennt, wird empfohlen, den Sport als Ritual in einen neuen Tagesablauf einzubinden oder sich digital mit anderen zur gemeinsamen Sportstunde zu verabreden.

Hier folgt ein kurzes Video vom DJK Wiking Youtube-Kanal, das einen Vater und seinen Sohn aus der Frisbeesport-Abteilung des Vereins zeigt, die Übungen des Tages der ersten Woche kreativ umsetzen. Anstelle einer Frisbeescheibe wäre dazu natürlich auch ein Ball oder ein Sandsack möglich.


Zudem noch zwei Anregungen aus Facebook, wie eine Teilnehmerin des olympischen Teams Austria mit einem derzeitigen Hygiene-Luxusgut Gymnastik-Übungen gestaltet:

Und zuletzt noch ein weiteres Fundstück von Facebook, wie Freund*innen des Fitness-Studios mit einfachen Mitteln sich ihr Laufband-Erlebnis zu Hause schaffen können:

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>