Vorsitzender Lars Görgens bei LSB Arena in Brühl

Lars_Görgens_bei_LSB-ArenaDer Vereinsvorsitzende der DJK Wiking und Vorstandsmitglied des Stadtsportbundes Köln nimmt an der LSB-Arena am 13. Juni im Sportzentrum des Brühler Turnvereins teil (Foto: (c) LSB NRW | Foto: Andrea Bowinkelmann)

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Dem Landessportbund die Meinung sagen – Sorgen und Nöte der Sportvereine in NRW“. Sie soll dazu dienen, an der Basis gemeinsam ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen sowie Herausforderungen und Lösungsansätze zu diskutieren.

Zusammen mit Udo Schmitz, 1. Vorsitzender des Baseballclub Bonn Capitals, wird Lars Görgens dem Moderator auf die Frage antworten: „Was kann/muss der gemeinwohlorientierte Sportverein heute leisten?“ Besonders von Interesse sind dabei die Herangehensweise und Methoden um effektiv die Ziele im Sportverein in der heutigen Zeit zu verfolgen.

In der zweiten Runde kommen dann Holger Hasse, Geschäftsführer Badminton-Landesverband NRW, und Harald Dudzus, Vorsitzender des Kreissportbunds Rhein-Erft, zu Wort. Anschließend wird die Diskussion für das Publikum geöffnet. Der Präsident des LSB NRW, Walter Schneeloch, und Christoph Niessen, ebenfalls vom LSB NRW, werden dann im Offenen Forum zu den Anliegen und Fragen der Vereine Stellung beziehen.

Lars Görgens freut sich auf einen guten Austausch unter den Teilnehmenden, wie er bereits Anfang des Monats gegenüber dem Stadtsportbund Köln sagte:

 „Es ist gut, dass mit der LSB Arena ein Format geschaffen wurde, bei dem die Sportvereine ihre wichtigen Beiträge für unsere Gesellschaft z.B in den Bereichen Integration und Inklusion vorstellen und zugleich auch die erschwerten Rahmenbedingungen und Lösungsansätze direkt mit Vertretern des LSB diskutieren können.”

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr und dauert ca. zwei Stunden.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>